mehr Aufwand

 

 

Hier liegt eine große Herausforderung und auch Gefährdung für die Praxisforschungs-Projekte. Denn häufig wird der zusätzliche Aufwand unterschätzt, manchmal sogar vernachlässigt. So stellt sich der wirkliche Umfang des notwendigen zusätzlichen Aufwandes oft erst im Laufe der Arbeit heraus.

Diese zusätzlichen Leistungen erfordern einerseits ein gewisses Zeitbudget, ein gutes Selbstmanagement und eine gute Arbeitsorganisation und andererseits eine hohe Motivation und Selbstverpflichtung der PraxisforscherInnen.

Dies ist auch für engagierte PraktikerInnen meist ohne eine gewisse bezahlte Freistellung für diese Forschungsaufgaben nicht leistbar bzw. muss es ein zusätzliches „Benefit“ geben, für das sich der ganze Aufwand lohnt, also z.B. ein Zertifikat, eine Zusatzqualifikation o.ä..

mehr Aufwand

Updated on 2018-05-24T16:59:07+00:00, by Michael Harslem.