Pädagogik

 

 

Schule im Wandel - Fachepochen in der Diskussion

Diese Artikel erschien in der Zeitschrift „Erziehungskunst“ Juni 1994

Die Schule ist ins Gerede gekommen.  Die Schlagzeilen und Titelseiten beschäftigen sich in den letzten drei Jahren immer häufiger mit dem Problemfeld Schule.  Angefangen von der Diskussion um die Gewalt in den Schulen, die einer verschreckten Öffentlichkeit immer neue Horrorszenarios auftischt, über die Problematisierung des Lehrerberufes (»Horrorjob Lehrer«) und die Fragen der Ökonomie in der Schule

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

 

Lasst uns Kinder selbst lernen!

Lernen! Ein Zauberwort!

Es beginnt für uns hier auf der Erde schon im Mutterleib! Schon hier machen wir viele Erfahrungen, die uns auf das Leben in dieser Welt vorbereiten. Mit dem ersten Atemzug nach der Geburt setzt es dann ganz intensiv ein und verlässt uns nicht mehr bis zum letzten Atemzug.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

 

Schüler*innen schreiben sich ihr Zeugnis selber

Selbstverantwortliches Lernen - Anwendungsmöglichkeiten

Voraussetzungen:
Das kann nur(!) mit Schüler*innen versucht werden, die schon auf verschiedenen Feldern an das Reflektieren des Prozesses und der Ergebnisse der eigenen Arbeit und des eigenen Lernens herangeführt worden sind und das geübt haben.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

 


Hinweise für Download von PDF-Dateien: Die Dokumente im pdf-Format können mit dem gängigen Adobe Acrobat Reader ab der Version 7.0 gelesen werden. Die neueste Version des pdf-Readers können Sie auf der Homepage von Adobe, unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html gratis downloaden.

 

Pädagogik

Updated on 2018-05-31T16:50:03+00:00, by Michael Harslem.