selbstverantwortliches Lernen

 

 

Der Dreischritt im Unterricht und das individualisierte, kooperative und selbstverantwortliche Lernen

Teil 1: Drei Schritte im Unterricht

Ein Spezifikum der Waldorfpädagogik ist der sog. Dreischritt im Unterricht. Rudolf Steiner führt das im 9. Vortrag der Allgemeinen Menschenkunde vom 30. August 1919 (GA 293) mit der Reihenfolge: Schluss-Urteil-Begriff ein.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

Teil 2: Neue Lernformen

In dem Aufsatz „Dreischritt“ wurden die Besonderheiten und Wirkungen des Dreischritts im Lernen dargestellt und wurde die spezielle Bedeutung vor allem des 2. Schrittes aber auch des 3. Schrittes für die individuelle Verbindung mit dem Inhalt und für das aktive Durcharbeitens des Stoffes hervorgehoben. Hier geht es jetzt mehr um die dort einzusetzenden Methoden des individualisierten, kooperativen und selbstverantwortlichen Lernens.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

Teil 3: Sicherheiten

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit der Frage, wie die Schüler die Verantwortung für ihr Arbeiten und ihr Lernen möglichst weitgehend selbst übernehmen können. Seit dem Jahr 1990 und im verstärkten Maße seit 2004 begleite ich verschiedene Praxisforschungsprojekte zum selbstverantwortlichen Lernen (svl) an verschiedenen Freien Waldorfschulen.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

Teil 4: Aufbau - arbeiten und lernen

Viele Schüler arbeiten ihre ganze Schulzeit lang fleißig und vielleicht sogar teilweise auch selbstständig. Was sie dabei jedoch lernen, ist ihnen oft nicht bewusst und bleibt deshalb fraglich. Oft lernen sie vor allem, das wiederzugeben, was der Lehrer von ihnen hören will oder einfach nur einen bestimmten Stoff auswendig zu lernen und wiedergeben zu können, oft jedoch ohne den Sinn und den Zusammenhang wirklich verstanden zu haben.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

Drei Vorträge von Michael Harslem an der Alanus Hochschule

gehalten im Rahmen des Symposions "selbstverantwortliches Lernen an Freien Waldorfschulen" vom 27. bis 29. April 2012

Ich freue mich sehr, dass ich die Gelegenheit bekomme, Ihnen in drei aufeinanderfolgenden Vorträgen heute und an den nächsten beiden Tagen das Thema des selbstverantwortlichen Lernens speziell bezogen auf die Freien Waldorfschulen näherzubringen.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

 

Zu Aspekten des individualisierten, kooperativen und selbstverantwortlichen Lernens

Aus Aufsätzen und Vorträgen Rudolf Steiners zum Verhältnis Kind – Erzieher bzw. Individualität – Welt (chronologische Reihenfolge) zusammengestellt von Hartmut Kastell, Siegen, 3. Oktober 2012 Hervorhebungen von Hartmut Kastell

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

 

Lasst uns Kinder selbst lernen!

Lernen! Ein Zauberwort!

Es beginnt für uns hier auf der Erde schon im Mutterleib! Schon hier machen wir viele Erfahrungen, die uns auf das Leben in dieser Welt vorbereiten. Mit dem ersten Atemzug nach der Geburt setzt es dann ganz intensiv ein und verlässt uns nicht mehr bis zum letzten Atemzug.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

 

Schüler*innen schreiben sich ihr Zeugnis selber

Selbstverantwortliches Lernen - Anwendungsmöglichkeiten

Voraussetzungen:
Das kann nur(!) mit Schüler*innen versucht werden, die schon auf verschiedenen Feldern an das Reflektieren des Prozesses und der Ergebnisse der eigenen Arbeit und des eigenen Lernens herangeführt worden sind und das geübt haben.

ganzen Artikel als PDF-Datei öffnen

 


Hinweise für Download von PDF-Dateien: Die Dokumente im pdf-Format können mit dem gängigen Adobe Acrobat Reader ab der Version 7.0 gelesen werden. Die neueste Version des pdf-Readers können Sie auf der Homepage von Adobe, unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html gratis downloaden.

 

selbstverantwortliches Lernen

Updated on 2019-02-13T13:49:13+01:00, by Michael Harslem.