Pädagogik

Schüler*innen schreiben sich ihr Zeugnis selber

Von Michael Harslem | 22. Mai 2018
Veröffentlicht in ,

Voraussetzungen: Das kann nur(!) mit Schüler*innen versucht werden, die schon auf verschiedenen Feldern an das Reflektieren des Prozesses und der Ergebnisse der eigenen Arbeit und des eigenen Lernens herangeführt worden sind und das geübt haben. Mit dem selbstständigen und selbstverantwortlichen Arbeiten und Lernen vertraute Schüler*innen werden sich und anderen – und vor allem auch der…

Mehr lesen

Kinder lernen von selbst – wenn man sie lässt

Von Michael Harslem | 1. Mai 2018
Veröffentlicht in ,

In allen Waldorfschulen steht das Thema Förderung auf der Tagesordnung. Es werden zusätzliche Förderlehrerinnen und -lehrer eingestellt, Förderprogramme und Förderpläne für verschiedene Kinder und Klassen entwickelt, zusätzliche Therapien angeboten. Dabei geht es meistens darum, bestimmte, häufig im Rahmen der sogenannten Zweitklassuntersuchung festgestellte Defizite und Leistungsmängel auszugleichen. Es zeigt sich, dass die Kinder immer individueller werden…

Mehr lesen

»Lasst uns frei«. Ein Plädoyer

Von Michael Harslem | 1. Dezember 2014
Veröffentlicht in ,

Lernen ist dem Menschen von Geburt an und schon davor mitgegeben. Kinder lernen immer, überall und gerne, wenn wir sie – liebevoll begleitet – nur lassen. Michael Harslem, ehemaliger Oberstufenlehrer, führt seit zehn Jahren Praxisforschungsprojekte zum selbstverantwortlichen Lernen durch. Sein Plädoyer gibt Kindern eine Stimme. Das Lernen beginnt für uns hier auf der Erde schon…

Mehr lesen

Neues zum Thema

Wir verheizen die wenigen Kinder, die wir noch haben,

…in ein defizitäres Bildungs- und Betreuungssystem, damit die Eltern für…

Mehr lesen

Was bedeutet der Digitalpakt für Kinder

Zwei interesannte Artikel zum Thema Der gemeinsame Nenner von etablierten…

Mehr lesen

André Stern über die Potenziale von Kindern

Sehr interessantes Interview mit André Stern über die Potenziale von…

Mehr lesen

Verbaut die digitale Revolution unseren Kindern die Zukunft?

Erkenntnisse aus der Evolutions- und Hirnforschung 30. Pleisweiler Gespräch –…

Mehr lesen

Hinweis: Die Dokumente im pdf-Format können mit dem gängigen Adobe Acrobat Reader ab der Version X gelesen werden. Die neueste Version des pdf-Readers können Sie auf der Homepage von Adobe, unter https://get.adobe.com/de/reader/ gratis downloaden.